Dr. Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU, wie folgt:

Die Entscheidung Dr. Angela Merkels, nicht erneut für den Bundesvorsitz der CDU zu kandidieren, kommentiert Dr. Bernd Althusmann, Landesvorsitzender der CDU, wie folgt:

“Angela Merkel hat heute eine höchstpersönliche Entscheidung getroffen, die akzeptiert werden sollte. Diese Entscheidung war richtig und souverän. Angesichts ihrer großen Leistungen verdient die Bundeskanzlerin größten Respekt. Ich danke Angela Merkel ausdrücklich für das, was sie für die Partei in immerhin 18 Jahren als Parteivorsitzende geleistet hat. Die CDU steht jetzt vor der anspruchsvollen Aufgabe, den Übergang besonnen und kraftvoll zu gestalten. Jetzt ist es Zeit für einen breiten Neuanfang, der für die CDU viele Chancen für klare Positionen bietet. In der CDU in Niedersachsen werden wir alle Personalfragen in aller gebotenen Ruhe und Besonnenheit weiter beraten.”

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.