Niedersachsen Infos

Das hat die Flüchtlingskrise wirklich gekostet

Veröffentlicht

NIEDERSACHSEN INFOS

Das hat die Flüchtlingskrise wirklich gekostet

Die Flüchtlings-Zahlen sind seit dem Sommer 2015 stark zurückgegangen. Die Kosten aber bleiben. Auf Jahre hinaus! Für die Registrierung und die Unterkunft. Für Sprach- und Integrationskurse. Und immer mehr auch für Hartz IV. 

Wir sieht nur mann Zahlen .

Hartz-IV-Empfänger, Hartz IV, Migranten, Bundesagentur für Arbeit (BA), Zuwanderung

Das sieht kosten dir wir tragen Musen was der Landkreis auch gesagt hat.für die Presse 

Auch wenn uns die Bürgermeister und der Landkreis   mehr wiesen alles kosten die wir nicht brauchen.

Das so nur eine Info sein keine Böse absiecht sein von uns der Presse wir abhebe das nur klein bekommende Info von den Landkreis .

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.